Spirituelle Transformation

Tiefe und Weite

Im Yin und Yang Aspekt unseres Seins steckt jeweils ein ganzes Spektrum unterschiedlicher Energien. Diese können als Figuren oder Rollen beschrieben werden. Die Yin Energie umfasst z.B. die Mutter, das Mädchen, die Hure, die Großmutter, die Hausfrau, die Nährerin, die Erdgöttin, das Mann-Weib, die gnadenlose Zerstörerin, die Anlehnungsbedürftige, die Göttin Kali und viele andere mehr. …

Tiefe und Weite Weiterlesen »

Drei Stufen:

Vereinfacht betrachtet sind wir von  Moment zu Moment  in einer der drei folgenden Sufen: In der ersten Stufe leben wir für uns selbst: für meine Gefühle, meine Wünsche, meine Triebe – das was ich will. In Liebesbeziehungen wollen wir etwas vom Partner/Partnerin: Sicherheit, Geborgenheit, Sex, geliebt werden u.s.w.  Es entwickeln sich daraus Muster von Co-Abhängigkeit …

Drei Stufen: Weiterlesen »

Ohne jede Zurückhaltung

In all jenen Momenten, wo du dich ohne jede Zurückhaltung einbringst – bei deiner Arbeit, mit deinen Kindern oder mit deiner Frau – praktizierst du Hingabe. Du hast aufgehört dich aus Angst oder Zweifel nach innen einzurollen. aus David Deida “Finding God Through Sex”

Fühlen ist Offenheit

Du kannst erkennen was Offenheit ist – unmittelbar – ohne auf etwas besonders zu achten, einfach indem du dem Gefühl erlaubst zu fühlen was ein Gefühl ist. Fühlen ist Offenheit. Fühlen ist die Offenheit, die du bereits bist. aus David Deida “Waiting To Love”

Die Göttin der Liebe und der Krieger des Herzens

Im folgenden Artikel von Peter Schreiber geht es nicht um die Art und Weise, wie Frauen und Männer sich zueinander verhalten, nicht um Verhaltensweisen oder verinnerlichte Rollenbilder, sondern um die spezifische lebensenergetische Essenz des Femininen und des Maskulinen und die ihr zugrunde liegende spirituelle Einheit, die sich physisch erfahren möchte. In Anknüpfung an den Impuls …

Die Göttin der Liebe und der Krieger des Herzens Weiterlesen »