Am unendlichen Grund des Seins

Am Ende erreichen die weibliche Suche nach und die männliche Suche nach dasselbe Ziel: den unbegrenzten und unendlichen Grund des Seins, der Du bereits bist und der sowohl absolute Liebe als auch Freiheit ist. Doch bis Du dich an dem Ort, der Du immer bist, schließlich entspannen kannst, wird Deine Partnerin sich weiter hingeben – Ihnen, der Schokolade, dem Einkaufen – in der Hoffnung, mit Liebe gefüllt zu werden, und Du wirst dich weiter lösen – durch Fernsehen, Orgasmus und Spekulationserfolge – in der Hoffnung, von Stress geleert zu unbeschränkter Freiheit vorzudringen.

aus David Deida „Der Weg des wahren Mannes“

Diese Seite mit Ihren Freunden teilen?